[Schriftkunst | Künstlerbuch]
 
notes from a tree I (2021)
notes from a tree I (2021)

press to zoom
from black to white (woven traces, 2021)
from black to white (woven traces, 2021)

press to zoom
unsere Geschichten (2017)
unsere Geschichten (2017)

press to zoom
notes from a tree I (2021)
notes from a tree I (2021)

press to zoom
1/12
 

aktuelles

Mit dem neuen Schriftkunstkalender geht es diesmal kalliGraphisch ins Blaue. Einfach eintauchen, wegträumen, Perspektive wechseln oder neues ent-decken.

Kalligraphien, Collagen und Radierungen bieten jeden Monat einen kleinen Ausflug in eine neue Welt der Schriftkunst.

Ab sofort erhältlich. 

Als Mitglied der Künstlerkolonie Carlshöhe (externe Künstlerin) freue ich mich, dass ich mit 5 Werken bei der Ausstellung in der Holmpassage Flensburg vom 6.11. bis Ende des Jahres 2021 dabei bin. Es wird auch an einzelnen Tagen ein Schaufensteratelier (Arbeiten vor Ort) geben. Nähere Information folgen.

Die Bildergalerien wurden neu bestückt mit Arbeiten aus den vergangenen Monaten.

Schau doch mal wieder rein.

BannerKKCHolmpassage_web.jpg
 
 

marion molter

Schriftkunst - begonnen hat es für mich vor über 10 Jahren mit Kalligraphie ("Kunst des schönen Schreibens"). Hier und heute ist mein tägliches Tun Schriftkunst - manchmal nur ein Eintrag im Skizzenbuch, oft aber viel mehr.

Wenn nichts besonderes anliegt, nehme ich mein Lieblingsmotto "jeden Tag ein Wort". Jeder Griff zum Schreibwerkzeug bringt mich zur Ruhe, zu mir, meine Gedanken finden ihren Ausdruck. Nicht immer muss Schriftkunst lesbar sein, manchmal ist nicht mal Text enthalten. Schreiben hinterlässt Spuren und Fragen.

Künstlerbuch - Meine Liebe zum Buch begann schon vor mehr als 50 Jahren. Aber Bücher selbst zu binden habe ich erst vor einigen Jahren begonnen: die in Workshops entstandenen Arbeiten wurden zu einem Buch gebunden. Der Schritt zum Künstlerbuch war zunächst intuitiv und wurde dann aber zu einer das Schreiben ergänzenden Leidenschaft.

Das Künstlerbuch erzählt neben dem Inhalt auch durch Format, Seitenzahl, Bindungsart, Materialien seine eigene Geschichte - das Berühren und Durchblättern des Buches lässt sich durch kein digitales Video ersetzen. Auch wenn ich hier Fotos und Videos zeige, ist das eigene Erleben dieser Geschichte beim Durchblättern durch nichts zu ersetzen.

Biographie
Geboren 1966 an der Ostsee
Gelernter Beruf:  Dipl. Wirtschaftsmathematikerin, berufstätig seit >25 Jahren in der Datenbankprogrammierung (Produktion, Logistik, Statistik), aktuell im Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg.

Seit 2012 Künstlerin (selbstständig im eigenen Atelier)

Aus-/Fortbildung

Ich bilde mich regelmäßig weiter bei nationalen und internationalen Künstlern.
Birgit Nass, Marí Emily Bohley, Sigrid Artmann, Massimo Polello (IT), Frank Fath, Torsten Kolle, Brody Neuenschwander (B), Uta Schneider, Monica Dengo (IT), Radierung bei Alexandra Lotz, Dargun.

Ich bin Mitglied bei Schreibwerkstatt Klingspor (Offenbach)ars scribendi und im NAKU e.V., Eckernförde und schreibe in der Gruppe Letterrausch.

 
 

Kontakt

marion molter

twedter feld 12

24944 flensburg

info[at]marionmolter.de

 

fon:   0461.49240422

mobil: 0170.2776573

  • Instagram

@mamolta5

So finden Sie hin:

Mit dem Auto: Vom Twedter Plack oder von der Osterallee kommend über Kiefernweg in Twedter Feld einbiegen, einfach irgendwo an der Straße parken.

Mit dem Bus: Buslinie 10 oder 11 Haltestelle Kiefernweg; Buslinie 7, (End)Haltestelle Tremmerup